Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

Handballförderzentrum

Förderung jugendlicher Handballer in der Region Hildesheim/Alfeld

Kooperationspartner in der Durchführung des Projektes:

  • Eintracht Hildesheim Handball
  • CJD Elze
  • SV Alfeld Handball

Ausgangsposition

  • Handball als etablierte und beliebte Sportart in der Region
  • Bisher Fehlen einer gezielten Förderung im ganzheitlichen Ansatz (Schule/Sport)
  • Kein durchgängiges vereinsübergreifendes Konzept zur Jugendförderung
  • Abwanderungstendenzen talentierter Jugendlicher in sog. Handballinternate anderer Regionen

Projektziele:

  • Sichtung und Förderung talentierter jugendlicher Handballspieler und Handballspielerinnen (Zielgruppe: Talente ab 12. Lebensjahr) im ganzheitlichen Ansatz, schulische und sportliche Ausbildung als integrierte Gesamtförderung
  • Heranführen jugendlicher Handballer an den höchsten Leistungsbereich (Regional- und Bundesliga)
  • Stärkung der Region im Bereich Handballsport

Maßnahmen/Möglichkeiten:

  • Flexible, für jede(n) einzelne(n) Spieler/In individuell zusammengestellte Trainingspläne mit leistungsorientierten Trainingsmöglichkeiten in den beteiligten Vereinen und im CJD unter Leitung lizensierter Trainer (A- und B-Lizenzen), Trainingsmöglichkeiten im koordinativen, athletischen und  handballtechnischem Bereich unter Ausnutzung einer professionellen Infrastruktur
  • Mannschaften in höchsten Leistungsklassen
  • Trainingsmöglichkeiten auch während der Unterrichtszeit
    Betreuung der Spieler/Innen durch erfahrene Trainer, Erzieher und Pädagogen
  • Voll- und Teilzeitinternatsbetrieb
  • Flexible Unterrichtsgestaltung bei Bedarf 

Kontakt:

  • CJD Elze: Dr.-Martin-Freytag-Str. 1, 31008 Elze, Herr Nührig, Tel. 05068/466120, www.cjd-elze.de
  • Eintracht Hildesheim: Am Ratsbauhof 6, 31134 Hildesheim, Herr Behnke Tel. 05121/2989400 oder 0171-3713876, www.eintracht-handball.de
  • SV Alfeld: Herr Gorkow, Tel: 0172-513354