Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

Friedenshaus "Shalom"

Auf dem Campus des CJD Elze ist das Friedenshaus  Shalom entstanden. Am 03.02.2012 wurde das Gebäude feierlich eingeweiht.

Warum heißt das Haus "Friedenshaus Shalom"? Shalom, weil das Wort Wunsch- und Begrüßungsformel ist und übersetzt den Frieden bedeutet, der von Gott gegeben wurde. Shalom meint aber auch den Frieden, den wir mit unseren Mitmenschen haben.

Seit  60 Jahren gibt es die CJD Christophorusschule Elze, ein Gymnasium, das zurzeit von 950 Schülerinnen und Schülern besucht wird.
Vor zwei Jahren wurde unsere Schule eine offene Ganztagsschule, und damit übernehmen wir eine noch größere Verantwortung für unsere Schülerinnen und Schüler. Da viele Kinder und Jugendliche fortan einen Großteil ihres Lebens bei uns verbringen, ist es notwendig, dass wir uns zu einem Lern- und Lebensort entwickeln.
Gerade am Gymnasium ist die Gefahr der „Kopflastigkeit“ und einseitigen Sicht auf das Kind bzw. den Jugendlichen besonders groß.

Unsere Vision

Unsere Schülerinnen und Schüler brauchen einen Ort

  • des Sein-Dürfens im Umfeld des Funktionieren-Müssens und Leisten-Sollens
  • der Entspannung inmitten der Anspannung
  • der Stille trotz allen Stresses
  • der Begegnung und Begleitung

 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und Förderern, die uns unterstützt haben.

 
Konzept des Friedenshaus Shalom

Fotos siehe Galerie