CJD Grundschule Eime

Wir sind wieder da!

CJD Grundschule Eime öffnet im September! Es sind noch Plätze frei! Informations- und Aufnahmegespräche möglich! Jetzt ganz einfach einen Termin vereinbaren! Direkt bei Oliver Krause - dem zukünftigen Schulleiter! 

Kontakt: Oliver Krause . 05068-93 33 611 . oliver.krausenospam@cjd.de

 

Unser Unterrichtsangebot für Ihr Kind!

Die CJD Grundschule Eime startet mit einer 1. Klasse, die maximal 20 Schülerinnen und Schüler haben wird. In den kommenden Jahren wird die Schule wachsen. Am Ende werden wir in einer einzügigen Grundschule Unterricht für die Klasse 1 bis 4 anbieten.

Das Unterrichtsangebot folgt dem vom Land Niedersachsen vorgegebenen Stundenkanon. Dazu gehören für alle Klassen die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Kunst, Musik, Sport und Religion. Ab Klasse 3 kommen die Fächer Englisch, Werken und Textil hinzu. Erweitert wird die Stundentafel um AG-Angebote, die wir zum Teil in Kooperation mit örtlichen Vereinen und Verbänden planen.

Gerne informieren wir Sie über das Unterrichtsangebot sowie die Essentials unserer pädagogischen Arbeit in einem persönlichen Gespräch.

Aktuell

Neues von der Baustelle

Im Moment wird in und um die zukünftige Schule kräftig gebaut! In den kommenden Wochen erfolgen durch entsprechenden Fachfirmen die Modernisierung der Hauselektrik und die komplette Neugestaltung der Sanitäranlagen. Ebenfalls in Vorbereitung ist die Herstellung des neuen Eingangs für die Schülerinnen und Schüler. Die Arbeiten liegen Dank der guten Koordination durch das Bauamt der Samtgemeinde Leinebergland zeitlich im Plan.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD) und sein Bildungsverständnis

Bildung, soziale Kompetenz und Kultur sind die Kernkompetenzen zukunftsfähiger Gesellschaften. Zwecks Erreichung dieser Kompetenzen stützen sich die CJD Schulen bei ihrer pädagogischen Arbeit auf ihr ganzheitliches Bildungsverständnis, das auf vier Leitsätzen beruht:

Wir fördern Neugierde

Wir eröffnen Wege

Wir achten Freiheit

Wir gestalten Gemeinschaft

Was bedeuten diese Leitsätze?

Wir fördern Neugierde

Jeder Mensch, und daher auch jede Schülerin und jeder Schüler, ist von Natur aus neugierig auf das Leben, und Neugierde auf Leben beinhaltet auch die Neugierde, Neues zu lernen. Es gilt in der Schule, diese Neugierde zu bewahren und weiter zu fördern.

Wir eröffnen Wege

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch als Person gewollt ist, und zwar unbenommen seiner unterschiedlichen Voraussetzungen. Unser Bildungsangebot hält also möglichst so viele Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten vor wie individuelle Wege für Menschen gebraucht werden. Dies gilt auch für Menschen, die ihr Recht auf Bildung anscheinend schon aufgegeben haben.

Wir achten Freiheit

Jeder Mensch hat einen eigenen Weg vor sich, seine speziellen Gaben zur Entfaltung zu bringen und seine vorhandenen Entwicklungsmöglichkeiten zu nutzen. In der CJD Bildungsarbeit befähigen wir ihn zu dieser Freiheit durch eine wertvolle vorgenommene Auswahl an Stelle von Beliebigkeit, aber auch durch die Erfahrung von Grenzen.

Wir gestalten Gemeinschaft

Nach christlichem Bildungsverständnis hat Gott jeden Menschen gewollt, geschaffen und geliebt als ein Wesen in Beziehung: D.h. Beziehung zu sich selbst, zu den Mitmenschen und zur Gesellschaft. Die gelingende Beziehung zu sich selbst ist die Voraussetzung für alle Beziehungsarbeit. Wir streben an, Schülerinnen und Schüler zu befähigen, in Gemeinschaft zu leben und unsere Gesellschaft aktiv zu gestalten. Eine Gemeinschaft entsteht, wenn wir unsere Unterschiedlichkeit als Reichtum begreifen, wenn wir uns ohne Vorurteile und mit Wertschätzung begegnen und uns gegenseitig unterstützen.

Anfrage- und Aufnahmeverfahren an der Grundschule

Es gilt grundsätzlich, wie für andere Grundschulen, das übliche Anmeldeverfahren. Schon frühzeitig können sich die Eltern auf eine Warteliste setzen lassen. Die Leitung der Grundschule steht allen für pädagogische Fragen zur Verfügung, die  an der Schule und ihrer Pädagogik interessiert  sind.

Haben Sie Fragen? Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Gern stehen wir für Beratungen bereit. Vereinbaren Sie bitte einen Termin, wenn Sie

   - die Schule einmal kennenlernen möchten.

   - Ihre Tochter / Ihren Sohn einmal vorstellen möchten.

   - ein Aufnahmegespräch führen möchten.

   - sonstige Fragen oder Anliegen haben.

 

Kontakt

Aktuell über:

CJD Realschule Elze, 
Heilswannenweg 30, 
31008 Elze

Fon 05068 / 933 36 11 (Oliver Krause, Schulleitung)
Fon 05068 / 933 36 10 (Sekretariat, Mo bis Fr von 08.00 bis 10.00 Uhr) 
Fax 05068 / 933 1131
Email:  cjd.realschulenospam@cjd-elze.net, oliver.krause@cjd.de