Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

Sidra Issa gewinnt Kopfnuss-Wettbewerb

17.06.2019 CJD Elze « zur Übersicht

Schon seit vielen Jahren veranstalten die Mathematiklehrer und -lehrerinnen der Jahrgänge 5 und 6 der CJD Christophorusschule Elze den Kopfnuss-Wettbewerb. Mathematiklehrerin Lucia Quentin organisiert den Wettbewerb jedes Jahr mit viel Engagement. Aus allen 5. und 6. Klassen werden jeweils die vier Klassenbesten, die gegen die Zeit hohe Punktzahlen erreichen können, ermittelt, dann gibt es für die zehn besten noch ein Finale, in dem sie drei Durchgänge des Programms rechnen müssen. Dabei rechnen die Schülerinnen und Schüler mit einem von Mathematik- und Physiklehrer Jörg Peters entwickelten Programm, mit dem sie in den vier Grundrechenarten so schnell wie möglich verschiedene Rechenaufgaben in einer bestimmten Zeitspanne bearbeiten. Allen Lehrkräften ist es extrem wichtig, dass die Schüler das Kopfrechnen - trotz Verwendung von Taschenrechnern in den späteren Jahrgängen - richtig gut beherrschen. Deshalb wird der Sieger auch in jedem Jahr mit einem Wanderpokal ausgezeichnet, der Name wird eingraviert. In diesem Jahr gewann Sidra Issa aus der 6c den Wettbewerb. Kian Drewke (5a) konnte als bester Fünftklässler den zweiten, Johann Frey (6a) den dritten Platz erreichen. Auch Vorjahressieger Vincent Dreher gratulierte und überreichte Sidra den Siegerpokal.