Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

Handysammel-Aktion im Rahmen der Umweltschule – „CJD for future“

21.01.2020 CJD Elze « zur Übersicht

Engagierte Schülerinnen und Schüler des neu gegründeten CJD for future-Teams sammelten bis Jahresende über 50 Althandys, um diese einer sinnvollen Weiterverarbeitung zuzuführen. Kürzlich wurden sie der NABU-Gruppe in Hildesheim überreicht. Der Erlös fließt in den NABU-Insektenschutzfonds. In alten Handys stecken viele wertvolle Stoffe, die recycelt werden können, wie zum Beispiel Kupfer und Gold. Diese werden in Ländern des globalen Südens unter oft menschenunwürdigen Bedingungen abgebaut. Wirft man alte Handys einfach in den Müll oder hortet sie in der Schublade, so gehen seltene Rohstoffe für eine Wiederverwertung verloren. Im Vordergrund steht für den NABU daher die Wiederaufbereitung und –wenn möglich– Reparatur von Mobilgeräten, um die Nutzungsdauer eines Handys oder Smartphones zu erhöhen. Eine Verlängerung der Nutzungsdauer spart 58 Kilogramm CO2 und 14 Kilogramm Ressourcen! Die Klasse mit den meisten gesammelten Handys bekam als „CJD for future“ - Umweltpreis Apfelsaft aus eigener Produktion! Im nächsten Herbst soll die Aktion voraussichtlich wiederholt werden.