Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

France Mobil zu Gast im CJD Elze

10.01.2019 CJD Elze « zur Übersicht

“Französisch auf Rädern“ – so nennt das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) seine France Mobil-Aktion, bei der zehn Monate lang Lektoren und Lektorinnen durch ganz Deutschland fahren, um an Schulen den Schülerinnen und Schülern die französische Sprache nahe zu bringen. In dieser Woche war ein solches „Mobil“ mit Lektorin Maeva Lagarde zu Gast an der CJD Christophorusschule Elze. Sie brachte die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dazu, sich aktiv mit der Sprache zu beschäftigen und sie in diversen kleinen Aktionen zu benutzen. Französischlehrerin Anne Schreyer hatte die Aktion geplant und das France Mobil an die Schule bestellt. In der Lektorin Maeva Lagarde fand sich eine engagierte junge Dame, die selber zahlreiche interkulturelle Erfahrungen gemacht hat und diese Erfahrungen auch anderen Menschen ermöglichen möchte. Denn mit dem France Mobil gibt es nicht nur neue Einblicke in die Sprache, sondern auch die Möglichkeit, Zugang zur französischen Kultur zu gewinnen und dabei vielleicht auch den Wunsch zu wecken, selber einmal das Land zu besuchen. Spielerisch wurden den Schülerinnen und Schülern die Sprache und das Sprechen näher gebracht, alle Veranstaltungen waren auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt, die Teilnehmer konnten nach erstem Zögern mitmachen und sich in der Sprache ausprobieren. Das war eine gelungene Aktion, die von verschiedenen Organisationen gefördert wird und deshalb kostenlos ist. Das Ziel, die deutsch-französische Freundschaft und Zusammenarbeit zu stärken, ist auf diese Art und Weise sicherlich gut anvisiert.