Das CJD - Die Chancengeber CJD Elze

Einladung zum Bühnenstück mit Musik „Mord Nord-West“

31.08.2018 CJD Elze « zur Übersicht

Die musischen Gruppen der CJD Christophorusschule Elze sind in der heißen Phase ihrer Vorbereitung: Am Freitag, den 14.09., und am Samstag, den 15.09.18, gibt es die Aufführungen ihres neuen Bühnenstücks mit Musik, das in diesem Jahr den Titel „Mord Nord-West“ trägt. Unter der Gesamtleitung von Musiklehrerin Gabriele Herbst proben Schüler und Schülerinnen aus dem Musikprofil der Jahrgänge sieben bis elf gerade fleißig für die Aufführungen. Das Stück, das von der ehemaligen Schülerin der Christophorusschule Anna Tafel geschrieben wurde und auch inszeniert wird, stellt eine Weltreise dar, an der kaum einer der Reisenden so richtig freiwillig teilnimmt. Gewinnerinnen einer Castingshow, ein allwissender jüdisch-palästinensischer Hipster-Katholik, eine schlecht gelaunte junge Frau, eine schüchterne Musikerin und zwei ungleiche Schwestern gehen gemeinsam auf die Reise, doch eine der Reisenden liegt plötzlich tot im Hotelzimmer. Daraufhin beginnt eine rasante Reise um den Globus. Welche weltumspannende Verschwörungstheorie steckt hinter dem Mord? Und was hat der Mossad damit zu tun? Zum Glück hat die Oma immer Bonbons dabei … Die Aufführungen am 14.09 und 15.09.18 sind öffentlich, alle Beteiligten freuen sich auf viele interessierte Zuschauer. Beginn im Sportzentrum/Aula ist jeweils um 18.30 Uhr, der Eintritt an der Abendkasse kostet € 6,00/ermäßigt € 3,00. Einlass ist ab 18.00 Uhr, in der Pause sorgt der Förderverein der Schule für Bewirtung.