Informationen zur Aufnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im CJD Elze

Die deutschlandweit schwierige Situation der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge hat uns auch hier in Elze erreicht.
In unserer Region ist ein Auffanglager für Flüchtlinge errichtet worden und unser örtliches Jugendamt Landkreis Hildesheim hat uns bei der Betreuung und Unterbringung der unbegleiteten Kinder und Jugendlichen um Unterstützung und Mithilfe gebeten. Dieser gesamtgesellschaftlichen Herusforderung wollen und müssen wir uns stellen, auch auf dem dem Hintergrund unseres Trägerauftrages "Keiner darf verloren gehen."
Wir haben uns daher kurzfristig entschlossen , insgesamt maximal 10 Flüchtlinge in unserem Jugenddorf aufzunehmen und zu betreuen. Diese Kinder- und Jugendlichen haben einen Rechtsanspruch auf Förderung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz. Bei der Auswahl der zu Betreuenden stimmen wir uns mit dem Jugendamt ab.
Unbegleitete minderjährigen Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche, die ohne Begleitung durch erwachsene nach deutschland geflüchtet sind und hier - nach einem Clearingverfahren - einen amtlich bestellten Vormund erhalten.

Betreuung und Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im CJD Elze

In der UMA Wohngruppe im Kosthaus in unserem Internat können  weibliche und männliche junge Menschen ab dem Lebensalter von 10 Jahren aufgenommen werden. Zwei zusätzliche Inobhutnahmeplätze sind in die WG integriert. 

Vorrangiges Ziel dieser Maßnahme ist die Integration in unsere Gesellschaftsform und im weiteren die Befähigung, ein sozial- und gesellschaftlich eigenständiges Leben zu bewerkstelligen. Eine sehr enge und kooperative Zusammenarbeit zu den Vormündern  der Kinder- und Jugendlichen ist unumgänglich. Unterricht findet in der sogenannten Sprachlernklasse statt.

Die Wohngruppe bzw. die Mitarbeiter der Wohngruppe sind in der Lage,  diese Bedarfe für die Kinder- und  Jugendlichen zu erkennen und zu  klären, auf Anforderungen zu reagieren und in Absprache ( Hilfeplan ) mit Vormund und Jugendamt  Maßnahmen umzusetzen.

UMA Wohngruppe im Kosthaus
Dr. Martin – Freytag – Str. 1, 31008 Elze
Telefon: 05068-466 180
Fax:05068-466 285

Ansprechpartner
Hausleitung Herr Halef Coskun

Mobil:0176 45752373
Halef.coskun@cjd-elze.net