Intuitives Bogenschießen

Das Haus am Engel I des CJD Internats in Elze fährt nun regelmäßig zum Bogenschießen in die Soccer-Arena-Sehnde nach Hannover. Der Trainer Carsten Nothvogel weist die Kinder und Jugendlichen dort ins Intuitive Bogenschießen ein und leitet an.
Bei der eher traditionellen Form des Bogenschießens wird das Ziel mit den Augen genau fokussiert. Es geht um Konzentration, Wahrnehmung und Atmung.
Ziele dabei sind:

  • Erlernen der grundlegenden Technik des intuitiven Bogenschießens.
  • Verbesserung des Körpergefühls und der Wahrnehmungsfähigkeit.
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit.
  • Stressbewältigung durch den Abbau von Stresshormonen.
  • Stressprävention durch verstärkte Bauchatmung und das Bewusstmachen von Faktoren, die Stress verursachen.
  • Themenabklärung; die Teilnehmer nehmen selbst wahr, welche Themen in ihnen aufkommen, während sie selbst gelassener werden.
  • Erweiterung des Selbstbewusstseins durch die neu gemachten Erfahrungen und natürlich Spaß!

Wir bedanken uns bei der Otto-Stiftung-Hannover, die uns diese tolle Freizeitgestaltung ermöglicht!