Mathematik-Olympiade

 

Mathematische Fähigkeiten bei ihren Schülerinnen und Schülern schulen – das wollen die Mathematiklehrer und –lehrerinnen der CJD Christophorusschule Elze unbedingt. Deshalb verwenden sie seit vielen Jahren einige ihrer Unterrichtsstunden in den Jahrgängen fünf und sechs auf das Kopfrechnen und nutzen dazu das von Mathematik- und Physiklehrer Jörg Peters erstellte Programm „Kopfnuss“.

Mit diesem Programm können am Computer die vier Grundrechenarten Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren mit bis zu dreistelligen Zahlen trainiert werden. Das Programm gibt eine bestimmte Zeit vor, in der für die Rechenaufgaben möglichst schnell möglichst viele richtige Ergebnisse von den Schülerinnen und Schülern eingegeben werden müssen. Die besten Kopfrechner aus den fünften und sechsten Klassen werden im Vorfeld ermittelt und treten dann am Finaltag gegeneinander an.

Beim „Kopfnuss-Wettbewerb“ am 10.06.2016, nahmen in diesem Jahr  26 Jungen und Mädchen aus den Jahrgängen 5 und 6 teil.

Die jeweils besten Rechner aus den Klassen mussten innerhalb einer Schulstunde so viele Runden rechnen wie sie konnten, die besten Drei wurden gewertet. Aus diesen Ergebnissen wurden die besten zehn für die Finalrunde ausgewählt, die dann noch einmal drei Runden rechnen mussten. Moritz Baxmann aus der Klasse 6a gewann den diesjährigen Vergleich, gefolgt von Hadi Hennaoui aus der 6e auf Platz 2.Den dritten Platz belegte Julian Schult, ebenfalls aus der 6a. Bester Kopfrechner aus den fünften Klassen war Nick Raudies aus der 5b.

Kopfnuss - Wettbewerb

BegabtenförderungKlausurenplanElternsprechtagSchließfach AnmietungHinweise bei witterungsbedingtem UnterrichtsausfallOffene GanztagsschuleLeistung für Bildung und TeilhabeZugang CIP/EIP
CJD Elze Shirts

CJD Elze Shirts

In der Projektwoche im Juli 2014 wurden "CJD Elze Shirts" von Schülern entworfen. Bestellungen über die Schülerfirma unter der Leitung von Olivia Selzer olivia.selzer@cjd-elze.net

mehr